Über mich


Was mich von anderen unterscheidet:

Mir sind wissenschaftliche Grundlagen wichtig. Mein psychologischer Hintergrund macht das Denken und Handeln von Menschen verständlich. Ich kenne die Herausforderungen der VUCA World   und die Ihren als Führungskraft oder Mitarbeiter*in in einem solchen System. Change ist nicht einfach  ein  englisches Wort für mich, sondern ein Prozess. Meine Interventionen und Tools sind erprobt und ich kann damit umgehen. Ich nehme es genau und lasse nicht locker. Wir arbeiten auf Augenhöhe. Ich glaube an den systemischen und lösungsorientierten Ansatz. Ich bin pragmatisch und zieloriertiert. Unsere Erfolge sind messbar. Und Freude macht es auch noch :-)

Wie ich zum Coaching kam:

Eigentlich habe ich viele Jahre gecoacht, ohne es zu wissen. In meiner operativen Tätigkeit im HR habe ich lernen müssen, dass Ratschläge auch Schläge sind und meine Wirklichkeit nicht immer die der anderen ist. Schon früh habe ich daher versucht, nicht selbst die Lösung zu finden, sondern vielmehr zu verstehen, was für genau diesen einen Mitarbeitenden nützlich sein könnte. Mein Studium der Arbeits- und Organisationspsychologie hat mir dann so manches Aha-Erlebnis beschert und nach dem Abschluss war klar: jetzt muss ich das theoretische Wissen "nur" noch praktisch anwenden können. Weitere vier Jahre Studium und schon darf ich mich "Coach, Supervisorin und Organisationsentwicklerin" nennen. Und besonders Freude macht es, wenn ich meine beiden Leidenschaften Coaching & Pferde verbinden darf.

Persönliches in Stichworten:

Pferdefrau. Hundesportlerin. Katerdosenöffnerin. Hühnerhalterin. Partnerin.  Besuchshundlerin DRK. Bauernhofleben. Bürgerinitiative. Zukunftsforum. Yoga. Meditation. Stille. Vegi. Natur. Bücher.

Ich bin:

  • seit vielen Jahren als HR Managerin in einem international tätigen Industrieunternehmen tätig,
  • solide ausgebildet mit einem Master of Advanced Studies (MAS) in Angewandter Psychologie und  einem MAS in Coaching der FHNW in Olten,
  • zweisprachig Deutsch & Englisch,
  • versiert in der Anwendung verschiedener Assessments und Tools (360 Grad Feedback, Master Profile Analysis, Gallup Strengthfinder etc.) 
  • kompetent in der Arbeit mit Mitarbeitenden, Teams &Führungskräften,
  • erfahren in der Begleitung stressbedingter Probleme und Herausforderungen,
  • erfolgreich in Mediation und Konfliktberatung,
  • regelmässig reflektiert durch Intervisions- und Supervisionseinheiten und
  • last but not least Mitglied im Schweizerischen Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso.

Ehrenamt

Coaches for Future

Ortsverband Lörrach, Besuchshundegruppe

Bürgerinitiative Salzert



Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.