Was ist Coaching?


"Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger." Lucius Annaeus Seneca (1-65 n.Chr.), römischer Philosoph


Erweiterung Ihres Handlungsspielraumes

Coaching ist kein geschützter Begriff und jede/r kann sich "Coach" nennen. Worauf Sie sich bei mir verlassen können:

Coaching verstehe ich, gemäss meiner Ausbildung an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW als eine auf den Handlungs- und Leistungsprozess von Personen, Teams und Organisationen bezogene Form der Beratung.

Ziel ist die signifikante Verbesserung der Steuerung von Entscheidungen und Erfolgen des Handelns.

Themen sind persönliche Verhaltensänderungen, Umgang mit Krisen und Konflikten, wirkungsvolle Kommunikation und Rollengestaltung, berufliche und organisationale Veränderung, strategische Positionierung und Entwicklung, wirtschaftlicher Erfolg, Werte und Sinngebung.
Ob Führungskräfteentwicklung, Karriereberatung oder Persönlichkeitsentwicklung: Wir entwickeln gemeinsam Ihre notwendigen und passenden Fähigkeiten und erkunden mögliche Optionen, um eine noch bessere Führungskraft und Mitarbeiter*in zu werden. Coaching bietet Unterstützung und hilft bei der Entscheidungsfindung.
Merkmal meines pragmatischen Coaching-Verständnisses ist die Transdisziplinarität von Theorien, Ansätzen und Schulen vor dem Hintergrund einer beraterischen Interventions- und Handlungstheorie.

Grundlage ist die (systemische) Haltung der Ressourcenorientierung, Wertschätzung und Lösungsorientierung und der souveräne Umgang mit unterschiedlichen Ansätzen und Handlungsfeldern.
Telefonisch, persönlich und sogar mit Pferd  - mehr zum Ablauf finden Sie hier. Tun Sie  jetzt den ersten Schritt!


Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.